Login   Registrieren
 
Hotline Deutschland  0234 239 9843   International 0049 234 239 9843  10:00 - 22:00 Uhr
 
Schnellsuche
Alter zwischen:
von:    bis:
Groesse zwischen:
von:
bis:
Kinder:
 
Fremdsprachen:
 
Suche nach Kennziffer

Vermittlungsablauf


Unser Vermittlungskonzept basiert auf ein mehrstufiges Modell welches mehrere zeitlich aufeinander folgende Komponenten beinhaltet.

Dieses Vermittlungskonzept entspringt jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Partnervermittlung für Osteuropa und wird laufend weiterentwickelt und verfeinert.

Als Mitglied im BvP Berufsverband für Partnervermittler in Europa e.V. haben wir uns der seriösen und professionellen Partnervermittlung verpflichtet.

Siehe www.bvp-berufsverband.de .

Unsere Kernphilosophie lässt sich am besten mit dem Schlagwort “individuelle auf den Kunden abgestimmte erfolgreiche Partnerzusammenführung” zusammenfassen.

Wir vermitteln nicht nur Kontakte zu Partnersuchenden Frauen aus der Ukraine, sondern gehen noch einen Schritt weiter:

  • Wir führen die Partnersuchenden individuell zusammen, berücksichtigen die persönlichen Präferenzen, beschränken uns nicht nur auf Ihre Wahl sondern unterbreiten auch Partnervorschläge und scheuen uns auch nicht korrigierend einzugreifen, wenn unrealistische Partnervorstellungen zu Tage treten.
  • Bei alledem stehen Ihnen eine ausgebaute Infrastruktur und besonders qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in echter V.I.P.- Qualität zur Verfügung, sowohl in Deutschland als auch für die Gästebetreuung in Kiew.

Im nachfolgenden möchten wir Ihnen die einzelnen Komponenten unseres Vermittlungskonzepts erläutern.

Wir verstehen die Komponenten als eine Einheit die gerade durch diese Einheit Garant des Erfolges ist, für den wir arbeiten und für den Sie uns beauftragen: sich zu verlieben, zu heiraten und glücklich zu sein!

Für unser gesamtes Dienstleistungsspektrum gilt:

  • Persönliche Beratung und Unterstützung während des gesamten Vermittlungsablaufs.
  • Wenn gewünscht, besuchen Sie uns zu einem persönlichen Beratungsgespräch.
  • Wir vermitteln grundsätzlich ohne zeitliche Begrenzung und ohne Begrenzung der Partnervorschläge und Sie können unseren Service auch nach Durchlauf aller Module erneut in Anspruch nehmen.
    Darüber hinaus sind Sie mit unserer LifeTime Garantie immer auf der sicheren Seite.
    Falls die Beziehung eines Tages wider Erwarten auseinandergehen sollte, können Sie  unseren Service wieder nutzen, ohne noch einmal bezahlen zu müssen.
  • Professionelle Arbeit verträgt keinen Zeitdruck durch Vertragslaufzeiten.
  • Unser Büro in Deutschland ist werktags von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr für Sie telefonisch erreichbar.
  • An Wochenenden und Feiertagen erreichen Sie uns rund um die Uhr per Email.
  • Sie können mit jeder Frage zu uns kommen – kein Anliegen ist uns fremd. Sie werden immer einen aufmerksamen und qualifizierten Gesprächspartner vorfinden, der Sie als V.I.P. Kunde und Mensch auch ernst nimmt.
  • Unser Büro in Kiew gilt unter Partnersuchenden Frauen als First-class-Adresse für eine erfolgreiche Vermittlung.
  • Das Ergebnis sind ausgewählte, handverlesene und attraktive Frauen die wirklich einen Partner suchen.
  • Unsere Mitgliedschaft im BvP Berufsverband für Partnervermittler in Europa e.V. garantiert Ihnen eine seriöse und professionelle Partnervermittlung sowie eine erfolgreiche Partnerzusammenführung.

V.I.P. – PreMatch™

Dieses Modul umfasst alle Maßnahmen vor dem ersten Treffen mit den Damen:

  • V.I.P.-Partnerchecks zum Vorstellen bei Damen Ihrer Wahl. Ihr Profil und Foto werden den Damen vorgelegt und wir teilen Ihnen dann mit, welche Damen Interesse haben.
  • Persönliche Beratung durch unser Büro in Deutschland zur Klärung aller Fragen.
  • Korrespondenz per Email mit den Damen inkl. aller Übersetzungen.
  • Unterstützung bei der Organisation Ihrer Reise. Durch unsere guten Kontakte zu Reiseveranstaltern können wir Ihnen günstige und gute Reiseangebote machen.
  • Grundsätzlich machen wir in Kiew keine Massenabwicklung, sondern kümmern uns um jeden V.I.P. Kunden persönlich und individuell.
  • Sprechen Sie bitte mit uns Ihren Reisetermin ab, damit Ihr Aufenthalt für Sie ein voller Erfolg wird.
  • Vorherige Terminvereinbarung mit den Damen, damit diese auch während Ihres Aufenthaltes in Kiew zur Verfügung stehen und nicht wegen Urlaub, Krankheit usw. abwesend sind.
  • Insiderinformationen und wertvolle Tipps zum Umfeld der Damen, zur Stadt, zur ukrainischen Lebens- und Denkweise, Verhaltensratschläge für die Treffen.
  • Damit Sie gut vorbereitet Ihre Kennlernreise antreten und die Damen treffen können.

V.I.P. – LocalMatch™

Dieses Modul umfasst den Service unserer Ehevermittlung vor Ort in Kiew, also insbesondere:

  • Vorbereitungsgespräch mit unserer Niederlassungsleiterin, Gästebetreuerin und Dolmetscherin damit auch unser Personal in Kiew Sie besser kennen lernt. Denn nur so ist eine erfolgreiche Partnerzusammenführung gewährleistet.
  • Terminierung und Vorbereitung der Treffen mit den Frauen. Die Termine haben wir zwar vor Ihrer Reise mit den Damen abgesprochen, nur unsere Erfahrung hat gezeigt, dass wir die Damen vor Ihrer Ankunft und am Tag des Termins noch kontaktieren, damit die Damen auch pünktlich sind.
  • Falls notwendig ist unsere fließend Deutsch sprechende Dolmetscherin beim Treffen mit anwesend und hilft die sprachliche Barriere zu überwinden.
  • Sie treffen die Damen (natürlich einzeln) in unserem Büro in angenehmer Atmosphäre. Unser Personal stellt Ihnen jede Dame persönlich vor und baut die ersten Hemmungen auf beiden Seiten innerhalb des Begrüßungsgespräches ab.
  • Nachdem Sie sich beide kennen gelernt haben, können Sie sich im Büro weiter unterhalten oder gemeinsam spazieren, ins Restaurant oder zu den vielen Sehenswürdigkeiten gehen.
  • Termindisposition: Sollte ein Treffen länger als erwartet dauern, wird unser Büro alle nachfolgenden Termine mit den weiteren Damen verlegen, so dass Sie keinen unerwarteten Leerlauf während Ihres Aufenthaltes haben.
  • Möchten Sie eine Dame ein zweites Mal treffen übernimmt unser Büro auf Wunsch die Terminplanung.
  • Möchten Sie die Dame mit etwas besonderen überraschen, sprechen Sie mit unserer Niederlassungsleiterin. Sie steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
  • Unser Büro liegt direkt in der Innenstadt von Kiew, nicht weit entfernt von den wichtigsten Hotels der Stadt.
  • Sie haben Einblick in unsere aktuelle Profildatenbank vor Ort und können auch noch spontan Frauen treffen, die noch nicht im Internet präsent sind.
  • Interessant sind immer wieder die Neuzugänge, die noch keinen weiteren Kontakt hatten. In der Regel kommen Neuzugänge erst 4-6 Wochen nach ihrer Anmeldung auf unsere Webseite.
  • Falls gewünscht, machen wir Ihnen zusätzliche Partnervorschläge basierend auf unsere Qualitäten im Matchmaking, d.h. wir wählen Frauen aus, von denen wir meinen, dass ein hohes Übereinstimmungspotential besteht.
  • Sie können dann frei entscheiden, welche dieser Frauen Sie treffen möchten.
  • Nachbereitung und abschließendes Gespräch. Sie teilen uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu den einzelnen Damen mit und wir teilen Ihnen mit, was wir darüber denken.
  • Nach den Terminen kontaktieren wir die Damen, damit Sie über die Meinung der Dame zu Ihnen stets auf dem Laufenden sind. Stellen Sie sich vor, Sie haben sich verliebt und wissen nicht, ob es bei der Dame auch gefunkt hat.
  • Unsere Niederlassungsleiterin und unsere Betreuerinnen kennen alle Damen persönlich und können deshalb qualifizierte Aussagen treffen.

V.I.P. – PostMatch™

Zurück zu Hause ist unsere Arbeit für Sie noch längst nicht erledigt.

Im V.I.P.- PostMatch™ Modul erwarten Sie folgende Dienstleistungen:

  • Aufrechterhaltung des Kontakts zur Dame Ihres Herzens. Sie können weiterhin unser Email Korrespondenzsystem nutzen und der Dame schreiben.
  • Dies ist nach dem Treffen besonders wichtig. Wer schon einmal verliebt war, wird dies bestätigen können.
  • Unterstützung bei der Organisation des Besuchs der Frau bei Ihnen zu Hause.
  • Rat und Unterstützung bei der Beantragung des Visums für die Frau.
  • Die Frau kann sich bei allen Fragen an unser Büro in Kiew wenden, wir helfen beim Ausfüllen der Visa – Anträge und falls notwendig gehen wir mit der Frau gemeinsam zum Konsulat.
  • Tipps und Hinweise für die Einladungen nach Deutschland und das beste Vorgehen bis zur Hochzeitplanung.

Was tun, wenn Sie sich verliebt haben und die Dame einladen möchten?

Nach Ihrer Rückkehr rufen Sie uns an und wir informieren Sie über die Wege, die Dame in Ihr Heimatland einzuladen.

Laden Sie die Dame Ihres Herzens das erste Mal für sechs Wochen oder drei Monate ein, um die Liebe natürlich wachsen zu lassen.

Für die erste Woche des Aufenthaltes sollten Sie der Dame eine Pension oder kleines Hotel buchen.

Dies schafft Vertrauen und setzt die Dame nicht unter Druck direkt bei Ihnen zu Hause einzuziehen.

Es ist auf jeden Fall notwendig, dass Sie sich während der ersten Woche Zeit für die Damen nehmen, um a) sich näher kennen und lieben zu lernen und b) um Ihr Land und Leute (Deutschland und die Deutschen, Schweiz und die Schweizer, Österreich und die Österreicher je nach eigener Nationalität zu zeigen).

Da Sie nicht drei Monate von Ihrer Arbeit fernbleiben können, würden wir empfehlen, die Dame tagsüber bei einer deutschen Sprachschule anzumelden.

So ist sie tagsüber beschäftigt, hat keine Langeweile und lernt gleichzeitig die deutsche Sprache.

Die Dame reist nach 3 Monaten wieder ab und Sie haben beide die ersten Hochzeitspläne gemacht.

Da wir als Agentur auch eine Fürsorgepflicht gegenüber den Damen haben, beachten Sie bitte folgendes:

  • Teilen Sie unserem Büro in Deutschland bitte mit, welche Frau Sie wann besuchen kommt.
  • So genannte “Blind-Dates” in Verbindung mit einem Besuch der Frau bei Ihnen zu Hause widersprechen unserem Vermittlungskonzept und sind nicht erwünscht.
  • Sie müssen die betreffende Frau zumindest 1x in ihrer Heimat getroffen haben.

Besuch bei Ihnen zu Hause

In der Regel wird die verliebte Dame für Sie in der Heimat alles unternehmen, um Sie mindestens 6 Wochen oder gar 3 Monate zu besuchen.

Die erste Einladung sollte mit der jeweiligen Dame abgesprochen werden und idealerweise einen Zeitraum von 6 Wochen oder höchstens 3 Monate beinhalten.

In den 6 Wochen oder 3 Monaten lernt man sich mit Sicherheit sehr gut kennen und man kann beiderseits am Ende entscheiden, ob man eine gemeinsame Zukunft hat oder nicht.

Bitte beachten Sie hierzu, dass die Dame nur zweimal für 3 Monate im laufenden Jahr als Touristin in die EU-Länder einreisen darf.

Bitte rufen Sie uns für die nächsten Planungen an.

Bevor Sie jetzt sofort heiraten, ist es empfehlenswert, einen Urlaub von 1-2 Wochen in der Ukraine planen, damit Sie in Ruhe die Familie und den Freundeskreis Ihrer Traumfrau kennen lernen.

In der Regel heiraten Sie nicht nur Ihre Traumfrau, sondern immer eine ganze Familie.

Keine Angst, diese Familie wird nicht bei Ihnen einziehen, aber es könnte sein, dass Sie zu den Feiertagen selbst die Familie Ihrer Frau einladen oder eingeladen werden.

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Familie.

Sie sind sich Ihrer Gefühle sicher und die Familie steht auch hinter Ihrer Entscheidung?

Dann sollten Sie jetzt die Dame für weitere drei Monate einladen, um festzustellen, ob Sie auch auf langer Sicht zusammen leben können.

Bevor die Hochzeitsglocken läuten sollten Sie alle Heiratspapiere vorbereiten.

Dazu gehört natürlich auch, dass Sie Gütertrennung mit Ihrer zukünftigen Frau vereinbaren.

Weitere Tipps erhalten Sie dann durch uns.

Betreuung nach der Hochzeit

Ihre zukünftige Frau kann sich auch bei Ihnen zu Hause an die Ehefrau des Agenturinhabers, an Frau Barth, wenden.

Frau Barth kennt sämtliche Integrationsprobleme einer russischen Frau aus eigener Erfahrung und kann beratend und unterstützend eingreifen.

Ihre zukünftige Frau kann Frau Barth nach der Hochzeit jederzeit anrufen, wenn es mal Probleme oder Missverständnisse in der Ehe geht, um sich Ratschläge und Tipps zu holen.

Auch wenn es nur um ein Kochrezept für Ihr Lieblingsgericht geht, ist Sie jederzeit behilflich.

Meistens sind es die kleinen Dinge im Leben einer Ehe, die zu Missverständnissen oder Streit führen.

Unser Ziel sind glückliche Pärchen und mittlerweile sind viele unserer Pärchen mit der Familie Barth befreundet.

Informationen über ukrainische Frauen

Tipps für den Umgang mit Frauen aus der Ukraine

Den Luxus nur Hausfrau zu sein, können sich ukrainische Frauen nicht leisten, denn in ihrem Land ist es selbstverständlich, dass die Frauen arbeiten und sich allein ohne viele elektrische Geräte wie Waschmaschine und Mikrowelle um den Haushalt kümmern.

Die Frauen, die sich in unserer Agentur eingeschrieben haben, verfügen im besonderem über ein sehr hohes Bildungsniveau, menschliche Qualifikationen und wissen genau was sie in ihrem Leben wollen.

Viele der Frauen sind sehr ehrgeizig und wollen in Deutschland natürlich nicht nur Hausfrau sein, sondern werden versuchen auch hier ihre berufliche Laufbahn zu verfolgen.

Nach unseren Erfahrungen möchten die Frauen zu aller erst ein ganz normales, glückliches Leben führen.

Sie möchten eine Familie haben, mit ihrem Lebenspartner in Liebe und Glück zusammenleben.

Für die ukrainische Frau steht die Familie im Mittelpunkt.

Unter Familie versteht man in der Ukraine auch die Ehe ohne Kinder.

Ukrainische und russische Frauen möchten ihr Glück in einer stabilen und festen Familie finden. Alles andere ist oftmals zweitrangig.

Außerdem stehen ukrainische Frauen zu Ihrer Weiblichkeit und zeigen dies auch mit Stolz.

Jeder der schon einmal in der Ukraine war, wird dies bestätigen können.

Einen kleinen Eindruck von dieser Weiblichkeit können Sie sich über unsere Bildergalerie verschaffen.

Die schwierige wirtschaftliche Situation und die damit verbundenen sozialen Probleme lassen das alltägliche Leben in der Ukraine oft für die Frauen zu einem Überlebenskampf werden.

In so einem Umfeld möchten viele Frauen keine Ehe eingehen und Kinder haben.

Bitte bedenken Sie, dass die Frau außerdem ihr gesamtes soziales Umfeld wie Freunde und Verwandte aufgibt.

Kaum eine Frau würde ausschließlich aus materiellen Gründen Ihr Heimatland verlassen.

Sie möchte einen Partner finden dem sie vertrauen, lieben und respektieren kann.

Die Entscheidung ihr Land zu verlassen, haben sich die Frauen nicht leicht gemacht und sind sich mit den daraus resultierenden Einbußen wie das Verlassen von Familien und Freunden, sowie die anfängliche Abhängigkeit vom Partner bewusst.

Die Lebensbedingungen und der Status der Frauen in der Ukraine, die mit der Kultur und dem Lebensniveau in der ehemaligen Sowjetunion zusammenhängen, haben zur Folgen, dass sich der Charakter der ukrainischen Frauen in einigen Punkten zu denen deutscher Frauen sehr unterscheidet.

Die wesentlichen Unterschiede beziehen sich wohl auf die Lebenssituation.

Ukrainische Frauen sind im Allgemeinen viel toleranter, geduldiger, warmherziger und liebevoller, was wohl an der engen Familiengebundenheit liegt; die Hilfe innerhalb der Familie als oberste Priorität.

Zum größten Teil lässt sich das auf Lebensbedingungen zurückführen, denn in der Ukraine leben oftmals 2 -3 Generation in kleinen Wohnungen.

Im Gegensatz zu westlichen Frauen haben die ukrainischen eine eher traditionelle Sicht der Geschlechterrolle.

Sie stehen zu ihrer Weiblichkeit und der Rolle als Frau. Die ukrainische Frau hat eine natürliche Einstellung zu ihrem Körper, zur Sexualität und Erotik.

Wohl, aber nicht nur deswegen legen ukrainische Frauen sehr viel Wert auf ihr Äußeres und Kleiden sich im alltäglichen Leben so wie deutsche Frauen, die ausgehen wollen.

Den westlichen Feminismus lehnen ukrainische Frauen ab und fragen sich auch nicht, ob sie lieber Karriere machen oder Kinder kriegen sollten.

Sie haben über Generationen hinweg gelernt beides zu vereinen.

Die ersten Monate werden allgemein für die Frauen ziemlich stressig und von Heimweh geplagt sein.

Die kleinsten Aufgaben werden für sie zu einer enormen Herausforderung, denn bis auf ihren zukünftigen Ehemann kennen sie ja niemanden und haben niemanden mit dem sie sich austauschen können, was meist auf die sprachlichen Kenntnissen zurückzuführen ist.

Natürlich wird sie den neuen besseren Lebensbedingungen positiv gegenüberstehen, doch in der ersten Zeit werden auch diese nicht alles vergessen machen können.

Hier sind Sie der erste Ansprechpartner und Vertrauter.

Und dieses Vertrauen sollten Sie nicht enttäuschen.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass die Frauen sofort die deutsche Sprache in Wort und Schrift erlernen.

Dies kann noch in der Ukraine erfolgen oder bei den ersten Besuchen in Deutschland.

Unsere Erfahrungen diesbezüglich, ändert sich das, wenn die Frauen die Sprache besser beherrschen.

Dadurch steigt ihr Selbstvertrauen erheblich an und sie werden unabhängiger und sie beginnen sich heimisch zu fühlen.

Der Grund warum ukrainische Frauen einen Partner im Ausland suchen, liegt wohl in der Mentalität der deutschen Männer, Schweizer und Österreicher, die einen sehr guten Ruf als Ehemann und Vater genießen und am sehr großen Frauenüberschuss in der Ukraine.

Bedenken Sie, dass die Frauen ihr gesamtes Leben, (Familie, Freunde, Land, Arbeit) den Rücken kehrt, um mit Ihnen im Ausland (Deutschland, Schweiz, Österreich usw.) zu leben.

Dies ist ein sehr großer Vertrauensvorschuss, den Sie als Mann von der Frau erhalten.

Das Fundament für eine Partnerschaft und das gemeinsame Leben kann nur eine gegenseitige, ehrliche und innige Liebe beider Partner sein.

Informationen zu Kiew

KIEW – die Hauptstadt der Ukraine, gewann einen besonderen Platz unter den anderen Städten der Welt.

Es ist nicht nur ein bedeutendes politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Osteuropas, was die vielen Zusatznamen der Stadt beweisen. Aufgrund der vielen Kirchen und Klöster und seiner Bedeutung für die orthodoxe Christenheit wird sie häufig als „Jerusalem des Nordens“ bezeichnet, heute hört man aber oft „Jerusalem des Ostens“.

Ferner wird Kiew als „Mutter aller russischen Städte bezeichnet, was auf seine geschichtliche Rolle zurückzuführen ist.

Es gibt in der Welt nur wenige Städte, denen die Ehre zuteil wurde, die Wiege einer der Weltzivilisation, und zwar der slawisch-orthodoxen, zu sein.

Seit 1996 wird in offizieller Dokumentation die gesetzlich verankerte Bezeichnung „Kyiv“ benutzt, die ukrainische Lautung des Wortes wiedergibt. Doch häufig stößt man auf die alte Bezeichnung „Kiew“, was auch wir auch auf den folgenden Seiten angewendet haben.

Doch Kiew hat noch einen wichtigen Vorteil, seinen einmaligen Charme, der durch eigenartige Verbindungen von malerischer hügeliger Landschaft, unübersehbaren Dneprweiten und den Kirchen mit den goldenen Kuppeln entsteht.

Kiew ist eine merkwürdig helle Stadt.

Es ist für die Sonne, den Himmel und das Wasser offen und strahlt eine positive Energetik aus.

Die Stadt befindet sich an der Grenze der großen in Frankreich beginnenden Waldflächen und der Steppen, die sich China erstrecken. Die Wälder und Steppen, hohes Rechts- und niedriges Linksufer, der Westen und Osten treffen sich Kiew und verbinden sich im Wohlklang, wozu auch der große Fluss Dnepr beiträgt.

Er trennt und verbindet die Stadt, indem er zahlreiche Buchten und malerische Landschaften schafft. Vom hohen Rechtsufer aus kann man deren Schönheit stundenlang bewundern.

Kiew hält man auch für eine geistlich-mystische Stadt. Diese Umgebung hat offenbar die Bildung einer philosophischen Weltanschauung bei Kiewern beeinflusst.

So sind hier die berühmten religiösen Philosophen Nikolaj Berdjäw und Lew Schestow geboren.
Die Grenzlage Kiews zwischen Westen und Osten schuf eine einmalige Atmosphäre der Multikultur und Toleranz, Gewogenheit und Gastfreundschaft.

Gleichzeitig ist Kiew eine sehr moderne Stadt, die alle neuen Tendenzen der Weltentwicklung wahrnimmt. Hier ist ein mächtiges Wissenschaftspotential konzentriert, und die modernen Kommunikationsmittel verbinden die Stadt mit der ganzen Welt.

Kiew ist auch dadurch einmalig, dass man sich in der Stadt mit drei Millionen Einwohnern so leicht in die Natur zurückziehen kann, sei es in den unzähligen Parks und Gärten, oder in den Wäldern mit ihren Teichen und Seen, die Kiew von allen Seiten umgeben.

Deshalb nennt man es die Gartenstadt, wo das Geschäftsleben zu angenehmer Erholung leicht zusammenpasst. In allen Jahreszeiten empfängt Kiew die Touristen und Geschäftsleute mit offenen Armen.

Im Winter, wenn sich die goldenen Kuppeln vom blendend weißen Schnee abheben; oder im Herbst, wenn seine unzähligen Parks purpurrot werden und die gelben und roten Blätter entzückend rauschen. Aber besonders schön ist Kiew im Frühling, wenn im Mai der Flieder blüht, die Magnolien duften und die herrlichen Kastanien sprießen.

Bei jedem, der Kiew im Mai besuchte, bleibt ein unauslöschliches göttliches Gefühl, denn nur den Gott konnte solch merkwürdige Schönheit schaffen.

Informationen zur Ukraine

Nicht mehr Osten, noch nicht Westen, das Land der großen Kontraste und Gegensätze, Kirchtürme aus purem Gold und trostlose Gebäude.

Man hat hierzulande nur vage Vorstellungen von dem großen, fernen Land im Süden Osteuropas.

In unseren Gedanken finden sich gerade noch die traditionellen Seebäder auf Krim wieder oder einige Namen der großen Städte wie Kiew, Odessa oder Lemberg. Doch um ehrlich zu sein, kennen tun wie sie nicht. Es ist eine Reise in Unbekannte, zu den ukrainischen Karpaten oder den majestätischen Dnjepr, den die Einheimischen Dnipro nennen.

Und wer es versteht, die gelegentliche ungewohnte Beschwerlichkeit richtig einzuordnen, nämlich als Erbe einer unseligen Vergangenheit oder auch als unvermeidbare Begleiterscheinung einer Übergangszeit, wird dieses gastfreundliche Land mit Gewinn bereisen.

Die Ukraine ist nach Russland (europäischer Teil) der zweitgrößte Staat in Europa.

Die größte und zugleich Hauptstadt des Landes ist Kiew mit 2.700.000 Einwohnern.

(Stand: 2007).

Geografisch ist die Ukraine sehr unauffällig.

Größtenteils ist die landschaftliche Struktur durch Ebenen geprägt, nur im Westen, an den Grenzen zu Ungarn und Rumänien, liegen die Karpaten (Howerla 2061m) sowie im Süden, auf der Halbinsel Krim, mit dem Roman Kosch 1545 m.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1990 gründete sich die Ukraine 1991 als unabhängiger Staat.

Seitdem befindet sich die Ukraine in einem Transformationsprozess vom zentral gesteuerten Staat mit einer Planwirtschaft zu einem Staat mit einer Marktwirtschaft und demokratischen Strukturen.

Flug und Unterkunft

Einen günstigen Hin- und Rückflug nach Kiew finden Sie unter

www.billigflug.de bzw. www.billigflieger.de z. b. Wizzair ab ca. 220 Euro.

Für ein Apartment in der Innenstadt von Kiew, weinige Gehminuten von unserem Büro entfernt zahlen Sie ca. 55-65 Euro. Hotels fangen ab 80 Euro aufwärts an.

Mit Buchung unserer V.I.P. Vollvermittlung erhalten Sie unseren umfangreichen „Leitfaden für Kiew“ mit weiteren nützlichen Informationen, Kontaktdaten und Tipps für Ihre Reiseplanung.